Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nordsee

Über den Jadebusen nach Wilhelmshaven

Wer Urlaub auf der Nordseehalbinsel Butjadingen macht, der sollte unbedingt einen Tagesausflug nach Wilhelmshaven mit einplanen. Es gibt die Möglichkeit, den Jadebusen mit dem Rad zu umrunden oder diesen mit der Personen-Fahrradfähre MS Harle Kurier zu überqueren. Da die Kinder noch nicht so lange Strecken mit dem Rad zurücklegen können, haben wir uns für die Fähre entschieden und sind anschließend entspannt durch Wilhelmshaven spaziert. Die Fährfahrt: Eckwarderhörne – Wilhelmshaven und zurück bitte Wir lieben es, mit der Fähre zu fahren und sind Zuhause auch ganz oft mit dem HVV-Ticket auf der Elbe unterwegs. Um mit der Fähre in Eckwarderhörne zu starten, sind wir früh morgens mit dem Auto hin. Eine kleine organisatorische Herausforderung waren für uns die Fährzeiten von zweimal am Tag. Es gibt immer eine Tour morgens um 9:45 Uhr hin und eine gegen Abend zurück. Wir mussten im Urlaub also unseren Wecker stellen 😉 In der Nähe des Fähranlegers haben wir sofort einen Parkplatz gefunden und sind zu einem kleinen Kiosk gegangen, an dem wir unsere Tickets kaufen konnten. Der Fähranleger befindet sich …

Nordseeurlaub mit der Familie im Mobilheim

Nordseeurlaub mit der Familie im Mobilheim

Im vergangenen Sommer ging es für uns zum zweiten Mal nach Burhave auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen. Unser langes Wochenende im Oktober hatte uns so gut gefallen, dass wir bereits bei der Abreise unsere zwei Wochen Sommerurlaub gebucht hatten. Eine gute Entscheidung! Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist ein Teil des UNESCO Weltnaturerbes und hat für Familien viel zu bieten. Es kann gebadet werden, durch das Wattenmeer gewandert oder auf das Surfbrett gestiegen. Außerdem gibt es entlang des Deichs und Wassers wunderbar idyllische Lauf- und Radfahrstrecken. Perfekte Lage direkt am Meer Wir waren im Knaus Campingpark Burhave und haben in einem Mobilheim gewohnt, das perfekt für vier Personen ist. Unseres befand sich in erster Reihe und somit hatten wir von unserer Terrasse einen direkten Blick auf das Watt und vor allem keinen weiten Weg zu unseren Wattwanderungen und zum Baden. Auf dem Campingplatz an sich gab es einen Spielplatz, Beach-Volleyball und Waschmaschinen, falls die Wäsche doch nicht ganz reicht. Als Ausflugsziel bietet sich nicht nur das Wattenmeer an, sondern auch Ausflüge im Ort und in das wirklich …

Wattenmeerliebe - Familienurlaub mit Kind an der Nordsee

Warum wir das Wattenmeer lieben

Bei uns herrschte immer ganz große Ostseeliebe, bis wir der Nordsee eine Chance gegeben haben. Wir haben festgestellt, dass man prima durch das Watt wandern kann, Tiere und Pflanzen entdecken und in den Prielen moddern, baden und toben. Aber hier sagen Bilder mehr als 1000 Worte. Ich nehme euch mal mit in unser Watt-Abenteuer am Burhaver Strand in Butjadingen. Na, wäre das auch was für euch?

Familienurlaub an der Nordsee - Burhave/Butjadingen

Meine 5 Tipps: Familienurlaub in Butjadingen an der Nordsee

Unseren Familienurlaub haben wir in diesem Sommer an der Nordsee auf der Halbinsel Butjadingen verbracht. Genauer gesagt in dem kleinen Ort Burhave auf dem Knaus Campingpark Burhave/Nordsee. Wir haben zwei Wochen in einem Mobilheim gewohnt, von dem wir direkt auf das Wattenmeer gucken konnten. Ein Traum! Wie es in dem Mobilheim aussieht, werde ich euch auch bald zeigen. Den Urlaub gebucht hatten wir bereits das Jahr zuvor im Oktober, als wir zum Saisonende noch ein schönes Wochenende auf dem Campingplatz verbrachten. Wir haben direkt bei der Abreise reserviert und den Wunsch angegeben, dass wir wieder genau das gleiche Mobilheim haben wollen, da es in der ersten Reihe stand und nicht mitten drin. Meine Tipps für euren Familienurlaub in Butjadingen Butjadingen ist eine Halbinsel an der deutschen Nordseeküste, man hat das Wattenmeer also direkt vor der Nase. Dass wir das Wasser lieben, erkennt man an unseren Ausflugszielen. Wir haben eine Wattwanderung gemacht, uns Häfen angeschaut, sind baden gewesen oder einfach nur am Strand langgeschlendert. Tipp Nummer 1: Die Wattwanderung Es gibt die Möglichkeit, geführte Wattwanderungen zu …

Urlaub auf Amrum

Entschleunigung auf Amrum: Wald, Meer und tief Durchatmen

Werbung Die letzten Wochen waren zäh. Es war dunkel, es war kalt und es war nass! Ich wollte kaum noch raus und war immer nur müde, diesen Teufelskreislauf zu durchbrechen, schien mir schier unmöglich. Doch dann kam die Wende, dieser besondere Moment. So ganz von alleine und unverhofft. Angefangen hatte alles mit einer Einladung zu unserem regelmäßigen Reblog-Treffen, das uns dieses Mal nach Amrum führte. Amrum alleine steht schon für tolle Luft und sich mal den Kopf durchpusten lassen. Wir hatten aber auch noch den Auftrag, bei der Aufforstung des Inselwaldes mitzuhelfen. Was das bedeutet, wussten meine liebe Reisebegleitung Vera und ich nicht. Unser Motto war es, sich überraschen zu lassen. Abschließend kann ich nur sagen, ich fühlte mich im Einklang mit der Natur und genoss die körperliche Betätigung so sehr, dass ich meinen Energiehaushalt komplett wieder aufladen konnte und ich als Christiane Reloaded nach Hause zurückkam. Ich springe seit dem Wochenende morgens voller Energie aus dem Bett, gehe direkt laufen und habe wieder Kraft für den Job und meine Familie. Nun liegt es an …

Familienurlaub im Campingpark Burhave an der Nordsee

Nordseeurlaub mit der Familie im Mobilheim

Anfang Oktober haben wir kurzentschlossen das lange Wochenende genutzt, um nochmal ein paar schöne Tage an der Nordsee zu verbringen. Eigentlich sind wir totale Ostsee-Fans, aber wir wollten dem Wattenmeer mal eine Chance geben, da es für uns vor allem im Sommer praktischer liegt, da wir nicht um Hamburg rum fahren müssen. Die Hamburger Autobahnen sind im Sommer nämlich immer total dicht! Da unsere geplante Anreiseroute gesperrt war, mussten wir von unserer Strecke abkommen und das war ein echtes Glück! So sind wir durch endlose Felder, über wunderschöne Gräben und vorbei an einsamen Bauernhäusern gefahren. Als wir dann im Knaus Campingpark in Burhave eingetroffen sind, wurden wir nett empfangen und durften unser Mobilheim direkt beziehen. Das Mobilheim war übrigens eine Premiere für uns und wir waren sehr gespannt, ob der Platz für 4 Leute ausreichend ist. Und ich kann sagen, es geht. Die meiste Zeit verbringt man eh draußen. Wir haben alles ausgepackt; also eigentlich ich 😉 und dann ging es schon los. Der Blick von unserer Veranda war grandios. Wir haben direkt auf das …