Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kartoffeln

#regionalsaisonal #kochenmitstylemom

#RegionalSaisonal // Der Essensplan für die Woche vom 12. bis 18. Mai

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben, reichen die Zutaten für vier Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. Außerdem findet ihr im Newsletter zwei praktische Dateien zum Download mit der Einkaufsliste und den Rezepten für die ganze Woche. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du einkaufen musst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, kann dies unter dem Hashtag #regionalsaisonal und #kochenmitstylemom tun. Ich bin gespannt auf eure Bilder. Samstag Lachsfrikadellen mit Spinat Die Kartoffeln werden geschält, geviertelt und 20 Minuten gekocht. Anschließend das Wasser abgießen und die Kartoffeln zusammen mit der Butter zerdrücken. Die Masse muss nun abkühlen. Das Lachsfilet kommt in einen Topf, wird mit Wasser bedeckt und muss 7 Minuten köcheln. Den gekochten Fisch legt ihr auf einen Teller, lasst ihn abkühlen und zerpflückt ihn in die einzelnen Fasern. Die Petersilie …

#regionalsaisonal #kochenmitstylemom

#RegionalSaisonal // Der Essensplan für die Woche vom 5. bis 11. Mai

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben, reichen die Zutaten für vier Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. Außerdem findet ihr im Newsletter zwei praktische Dateien zum Download mit der Einkaufsliste und den Rezepten für die ganze Woche. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du einkaufen musst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, kann dies unter dem Hashtag #regionalsaisonal und #kochenmitstylemom tun. Ich bin gespannt auf eure Bilder. Samstag Gebackener Spargel mit Forelle Den Spargel waschen und schälen. Die Chilischote aufschneiden, die Kerne entfernen, auswaschen und fein hacken. Nun wird sie mit der Butter in den Topf gegeben. Der Spargel wird in eine Auflaufform gelegt und mit den Semmelbröseln, Salz, Paprikapulver sowie Rohrzucker bestreuen. Nun die Butter mit dem Chili gleichmäßig darauf verteilen und von der Seite den Wein dazu gießen. Wir haben …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 14. bis 20. April

Da wir Spargelsaison haben, wird es in den nächsten Wochen wohl immer ein Spargelrezept geben. Ich liebe dieses Gemüse einfach. Ansonsten gibt es Blumenkohl, Möhren, Kartoffeln und Rezepte mit Hackfleisch. Ich hoffe, es ist wieder was Leckeres für euch dabei. Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Blumenkohl auf indische Art Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Die geschälten Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch ganz fein hacken. Die Ingwerwurzel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Senfkörner darin kurz anrösten. Die Zwiebel- und Ingwerwürfel hinzufügen und glasig braten. Dann …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 3. bis 9. Februar

Willkommen Februar! Auf dem Speiseplan stehen Kartoffeln, Möhren, Rote Bete und Sauerkraut. Freitag ist mal wieder Eierpfannkuchentag, da die Kinder danach verlangt haben. Aber ich esse die ja auch echt gerne 😉 Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Rote Bete mit Schafskäse Rote Bete waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln bzw. fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Danach Knoblauch und Rote Bete zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen. Danach zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist. …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 27. Januar bis 2. Februar

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. [mc4wp_form id=“1701″] Samstag Saftige Pizza Mehl und Hefe vermischen und mit einem Ei, Öl, Zucker und Salz sowie ¼ l lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen und anschließend auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Die gehackten Tomaten etwas abtropfen lassen und mit dem Tomatenmark und Kräutern der Provence vermischen und auf den Teig streichen. Salamischeiben hierauf verteilen. Die restlichen Eier mit Milch und Basilikum verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Belag streichen. Den Parmesankäse oben drauf streuen. Im leicht angewärmten Ofen nochmals eine halbe …