Alle Artikel mit dem Schlagwort: Alaska Seelachs

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 21. bis 27. April

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Spargel mit grüner Soße Kartoffeln schälen und kochen. Den Spargel schälen und in kochendem Wasser mit einer Prise Zucker und 1 Tl Butter ca. 12 Minuten kochen. Spargel herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. Inzwischen die Soße zubereiten. Alle Zutaten für die Soße fein hacken und mit dem Sauerrahm vermengen. Den Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spargel mit der Soße und den Kartoffeln anrichten. Zutatenliste Kartoffeln, 1kg Spargel, 1Tl Butter, Salz, Zucker Soße: Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Dill, 1 Gewürzgurke, 1 Knoblauchzehe, 1/2 unbehandelte Zitrone, 1 Becher Sauerrahm, 1 El mittelscharfer Senf, …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 3. bis 9. März

Jaaaa, es gibt wieder frischen Spinat! Eines meiner absoluten Lieblingsgemüse. Außerdem gibt es ein leckeres Rezept mit Alaska Seelachsfilet, dass ich bereits gekocht habe und es hier in einem Rezeptbeitrag bebildert und für euch zusammenfasst habe. Ansonsten gibt es wieder die klassischen Wintergemüse mit Pastinaken, Möhren und Kartoffeln. Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Spinatpfannkuchen Für den Teig Mehl, Milch, Eier, Salz und Muskat verrühren. Den Teig 20-30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Parmesan reiben. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Die …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 27. Januar bis 2. Februar

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Saftige Pizza Mehl und Hefe vermischen und mit einem Ei, Öl, Zucker und Salz sowie ¼ l lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen und anschließend auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Die gehackten Tomaten etwas abtropfen lassen und mit dem Tomatenmark und Kräutern der Provence vermischen und auf den Teig streichen. Salamischeiben hierauf verteilen. Die restlichen Eier mit Milch und Basilikum verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Belag streichen. Den Parmesankäse oben drauf streuen. Im leicht angewärmten Ofen nochmals eine halbe Stunde gehen …

Rezept: Alaska Seelachs Fischpfanne mit Bambussprossen

Rezept: Alaska Seelachs Fischpfanne mit knackigem Gemüse

Werbung Am letzten Wochenende habe ich mir seit langem mal wieder die Mühe gemacht, für euch ein Rezept nach zu kochen und dabei zu fotografieren. Ich habe mich hier für eine Fischpfanne entschieden, die wirklich sehr lecker schmeckt und schnell gemacht ist. Zutaten 750 g Alaska Seelachsfilets (Fanggebiet 67), 5 EL Sojasoße, 2 EL Zitronensaft, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 250 g Karotten, 4 EL Öl, 1 Glas Bambussprossen, 3 Knoblauchzehen, 1/8 Liter Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz, 2 EL Honig Alaska Seelachsfilet FAO67 Das Alaska Seelachsfilet aus dem Fanggebiet 67 (FAO67) musste ich tatsächlich etwas suchen und habe es dann im Supermarkt und nicht im Biomarkt entdeckt. Auf der Verpackung stand nicht FAO67 drauf, sondern gefangen im Nordostpazifik. Dass der Fisch aus genau diesem Fanggebiet kommt war mir wichtig, da hier 91% des Fisches dank modernster Technik nur einmal tiefgefroren und noch direkt auf dem Schiff verarbeitet werden. Ein Großteil des Fisches aus dem 61er Fanggebiet wird hingegen zweimal gefroren, was die Qualität und positive Umweltbilanz stark reduziert. Genauere Informationen hierzu findet ihr in meinem Interview zu diesem …