Fashion, Fitness
Schreibe einen Kommentar

Surfer-Girl

Vor 3,5 Jahren habe ich meinem Mann zum Geburtstag einen Gutschein für einen Kitesurf-Grundkurs geschenkt. Natürlich für zwei Personen, denn was soll er dort ohne mich ;-) Wir hatten 2009 bereits einen Kurs auf Mallorca gebucht, allerdings wehte kein einziges Lüftchen. Als wir 2011 dann den Gutschein bei der Wassersportschule Surf Knopf einlösen wollten, fehlte allerdings mal wieder der Wind. Und das an der Ostsee!!! 2012 war ich dann im Sommer mit meinem Sohnemann hochschwanger und im letzten Jahr kamen zwei Wochen Urlaub, unser Umzug und ein extrem anhängliches und auf mich fixiertes Baby dazwischen. Gestern habe ich nun aber endlich bei der Surfschule angerufen und wenn nichts dazwischen kommt, machen wir in zwei Wochen unseren Kitekurs.

Als Einstimmung habe ich schon mal ein Outfit zusammengestellt, das sich am Strand und auf beziehungsweise im Wasser bestimmt gut macht. Hoffen wir mal, dass es in diesem Jahr endlich klappt und wir zukünftig zu den coolen Kiterfamilien gehören ;-) Ich halte euch auf dem Laufenden.

Neoprenanzug von Neil Pryde zum Schutz vor dem Auskühlen auf dem Wasser. Unter dem Neoprenanzug oder den Boardshorts von Billabong und dem UV-Shirt von Katie Rashguard sorgt der Bikini von Protest für Halt an den richtigen Stellen. Und damit die Füße auf dem von der Sonne aufgeheizten Sand nicht verbrennen, gibt es die süßen Zehensandalen von O’Neill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.