Familienausflug
Schreibe einen Kommentar

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Städtetrip mit Kind - Amsterdam

Bloggerreise mit A&O Hostels

Im August hatten meine Tochter und ich das Glück, ein Wochenende in Amsterdam verbringen zu können. Wir sind Freitagnachmittag mit dem Zug von Hamburg nach Amsterdam gefahren und haben uns direkt am Hauptbahnhof mit Isa von Lari Lara und ihrer Familie verabredet. Mit den vieren ist Spaß immer garantiert. Eigentlich wollten wir auch zu viert aufschlagen, allerdings ist unser Lütter dann krank geworden und mein Mann ist mit ihm Zuhause geblieben. Nach einer kleinen Stärkung ging es ins A&O Hostel Amsterdam Zuidoost, da es bereits spät und meine Tochter müde wurde. In unserer Unterkunft angekommen ist sie aber nochmal aufgedreht und hat mit ihrer Freundin bis spät abends die Empfangshalle unsicher gemacht. Böse Blicke gab es hier übrigens von nirgends.

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Amsterdam mit Kind

Am Samstag sind wir nach unserem zeitigen Frühstück direkt in die Amsterdamer Innenstadt gefahren. Mit der Metro war dies kein Problem, da diese nahe dem Hostel liegt und somit fußläufig gut zu erreichen ist. Unser Plan war es, erst eine Grachtenfahrt zu machen und anschließend durch die Innenstadt zu bummeln. Die touristischen Klassiker also. Ich war bereits einige Male in Amsterdam und liebe diese Stadt seit meiner frühen Jugend. Die Gassen sind traumhaft schön, das viele Wasser schenkt mir Ruhe und es war eine Freude meiner Tochter diese wunderschöne Stadt zu zeigen. Früher war es mein Traum in Amsterdam zu leben, heute weiß ich, dass Hamburg viel schöner ist 😉

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

A&O Amsterdam Zuidoost

Das Hostel war anders als gedacht, denn ich hatte die etwas verstaubten und dreckigen Jugendherbergen von früher erwartet. Die Eingangshalle ist groß und hell, die Mitarbeiter waren sehr freundlich und vor allem wurden Kinder hier als Gäste und nicht als Störfaktor gesehen. Unser Zimmer hatte eine gute Größe, war sauber und das Bad modern und ebenfalls sauber. Ein großes Plus ist, dass man dank der guten Metro-Anbindung schnell in der Stadt ist. Wer Luxus erwartet sollte allerdings eines der deutlich teureren Zimmer im Zentrum buchen. Ich finde, dass das Hostel eine tolle Alternative zu den Hotels ist, da es deutlich preisgünstiger und sehr kinderfreundlich ist. So bleibt mehr Geld für den Bummel durch die Stadt übrig.

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Städtetrip mit Kind // Unser Wochenende in Amsterdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.