regionaler Essensplan
Kommentare 2

#RegionalSaisonal // Der Essensplan für die Woche vom 26. Mai bis 1. Juni

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben, reichen die Zutaten für vier Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. Außerdem findet ihr im Newsletter zwei praktische Dateien zum Download mit der Einkaufsliste und den Rezepten für die ganze Woche. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du einkaufen musst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, kann dies unter dem Hashtag #regionalsaisonal und #kochenmitstylemom tun. Ich bin gespannt auf eure Bilder.

Samstag

Spargel-Lachs-Salat

regional-saisonale Rezepte

Den Reis im Salzwasser mit dem Zitronensaft kochen. Für das Dressing den Essig, den Senf und das Öl vermischen und ordentlich aufschlagen, bis es cremig ist. Wenn nötig, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Reis abkippen, kurz abspülen und in eine Servierschüssel geben. Das Dressing drunter rühren.

Den Spargel im unteren Bereich etwas kürzen, wenn es holzig ist und in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in kochendes Salzwasser geben und etwa 7 Minuten kochen.

Lachs und Sellerie klein schneiden und zusammen mit dem gekochten Spargel vorsichtig unter den Reis heben. Man kann es warm essen oder auch kalt.

Zutaten:
1 Tasse Reis
250 g Räucherlachs
300 g Spargel
1 Stange Sellerie
Salz und Pfeffer
2 EL Zitronensaft

Dressing
3 EL weißes Balsamico Essig
2 EL Süßer Senf
175 ml Leinenöl

Meine Lieblingsprodukte

(Affiliate Links)

Sonntag

Bärlauchquark mit Pellkartoffeln und Bratwurst

regional-saisonale Rezepte

Quark mit etwas Milch glattrühren, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Bärlauch fein schneiden und unter mischen. Pellkartoffeln kochen und die Bratwurst braten.

Zutaten:
1 kg frische Kartoffeln
4 Bratwürste
250 g Quark
Milch
1 Bund Bärlauch
Kräutersalz und Pfeffer

Montag

Wirsingeintopf

regional-saisonale Rezepte

Das Fleisch in der Butter in einem tiefen Topf anbraten. Die gewürfelten Zwiebeln zum Anbraten dazu geben. Das Fleisch nun mit Kumin, Salz und Pfeffer würzen. Den Wirsing dazu geben und so viel Wasser, dass alles knapp damit bedeckt ist. Den Eintopf nun 40 Minuten schmoren lassen. In der Zeit die Kartoffeln schälen und Würfeln. Diese werden dann mit der Petersilie nach den 40 Minuten nachträglich in den Topf gegeben und nochmal 15 bis 20 Minuten mit geschmort. Abschließend nochmal mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten:
1 kg Wirsing
500 g Rinderhackfleisch
200 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
Butter
Kumin
Salz und Pfeffer
½ Bund Petersilie

Dienstag

Süßkartoffelpommes

regional-saisonale Rezepte

Kartoffeln schälen und in Form von Pommes schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, salzen, etwas Öl auf die Pommes streichen und Rosmarinzweige darauf legen. Das ganze kommt für ca. 15 Minuten bei 160 Grad Umluft in den Ofen.

Für den Ketchup die Tomatensauce mit den Zutaten verrühren und abschmecken. Alles etwa 30 Minuten auf niedriger Stufe einkochen. Man kann es aber auch schnell ohne zu kochen fertig machen.

Gurke, Tomaten und Salatblätter klein schneiden. Etwas Leinöl, Salz und Pfeffer sowie die gehackten Gartenkräuter dazu geben und gut vermischen.

Zutaten:
3 große längliche Süßkartoffeln
Rosmarin
Olivenöl
Salz

Salat:
Gurke
Tomate
Blattsalat
½ Bund Gartenkräuter
Leinöl
Salz und Pfeffer

Ketchup:
300 ml Tomatensauce
1 EL Essig
Kumin
Salz
Kräutersalz
Curry
Rohrzucker

Mittwoch

Spätzlepfanne

regional-saisonale Rezepte

Tomaten vierteln, Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Spätzle in einer großen Pfanne in ausreichend Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie etwas braune Farbe bekommen. Nun die Tomaten und Frühlingszwiebeln dazu geben und etwa 5 Minuten mitbraten. Abschließend den Käse drüber geben, den Deckel auf die Pfanne und alles nochmal auf niedrigster Stufe auf dem Herd lassen, bis der Käse zerschmolzen ist.

Zutaten:
Ca. 800 g fertige Spätzle aus dem Kühlregal
2 Bund Frühlingszwiebeln
400 g kleine Tomaten
150 g geriebenen Emmentaler
Butter
Salz und Pfeffer

Donnerstag

Sommerliche Bratkartoffeln

regional-saisonale Rezepte

Kartoffeln waschen, der Länge nach achteln und etwa 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Zucchini und Paprikaschoten waschen. Zucchini in Scheiben und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Nadeln des Rosmarin ebenfalls fein hacken.

Die fertigen Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und die Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Zucchini darin etwa 5 Minuten braten. Oliven, Rosmarin und Kartoffeln werden dann dazu gegeben und nochmal 2 Minuten mitgebraten. Den Ziegenkäse zerbröseln, obendrüber streuen und nun servieren.

Zutaten:
800 g kleine Frühkartoffeln
1 mittlere Zucchini
2 Paprikaschoten
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
150 g schwarze entkernte Oliven
200 g Ziegenfrischkäse

Freitag

Grieß mit Erdbeeren

regional-saisonale Rezepte

Grieß laut Verpackungsangabe kochen. Erdbeeren waschen, vierteln und damit sie Saft geben zuckern. Die Erdbeeren werden dann auf die Portion Milchreis gegeben.

Zutaten:
Grieß
Milch
500 g Erdbeeren
Zucker

Gesunde Ernährung als Wochenplan

Mehr zum Hintergrund von meinem regional-saisonalen Wochenplan erfahrt ihr im Artikel Regional-Saisonal: Mein Essensplan für eine Woche. Hier geht es um gesunde Rezepte, einen familientauglichen Essensplan und die dazugehörige Einkaufsliste für eine Woche.

2 Kommentare

  1. SG. sagt

    Hallo Christiane,

    wie lange denn, bei wieviel Grad, die Pommes?

    Liebe Grüße Sabrina

    • StyleMom sagt

      Liebe Sabrina,
      danke für die Frage. Da hatte tatsächlich ein ganzer Satz gefehlt. Ich habe es nachgetragen. 160 Grad für etwa 15 Minuten 🙂
      Liebe Grüße und lasst es euch schmecken, Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.