DIY
Schreibe einen Kommentar

Osterbasteleien

Diese Woche habe ich mit meiner Tochter für Ostern gebastelt. Wir haben uns an Ostereiern und einem Osternest versucht. Ausgangspunkt waren die getrockneten Blüten, die wir mit der Blumenpresse aus der Wummelkiste getrocknet haben. Nach kurzer Überlegung stand fest, die bunten Blüten würden auf einem Osternest und Ostereiern gut aussehen.

Mein Mann hatte die Aufgabe, die Eier auszupusten. Acht Eier bedeuten übrigens zwei Tage Crêpes essen :-). Wir haben die Eier auf einen Trinkhalm gesteckt, damit die Hände einigermaßen sauber bleiben. Die Acrylfarbe hing dann aber trotzdem überall. Nachdem die Farbe getrocknet war, konnten wir die Blüten und die Holzhasen aufkleben. Die Hasen gab es im Bastelladen.

Für das Osternest haben wir die Schachtel vom Camembert genommen. Das grüne Bastelpapier wurde mit einer Musterschere zurechtgeschnitten. Die Blüten haben wir mit Bastelkleber aufgeklebt, weil der im getrockneten Zustand transparent ist. Noch etwas Ostergras in das Nest rein und alles ist fertig. Frohe Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.