Fashion
Schreibe einen Kommentar

Meine Top-5-Wickeltaschen

Eine schöne und qualitativ hochwertige Wickeltasche zu finden, ist eine echte Herausforderung. Die Tasche begleitet einen in den nächsten Jahren und sollte daher zeitlos, robust und stilvoll sein. Die meisten Hersteller von Wickeltaschen scheinen leider noch nicht erkannt zu haben, dass wir mit den Taschen unterwegs sind und nicht unsere Kinder. Denn die Designs sind meist kitschig und die Qualität ist auch noch minderwertig. Investiert man in die richtige Tasche, bereitet diese einem auch noch Freude, wenn sie nicht mehr als Wickeltasche zum Einsatz kommt, sondern als zweiter Haushalt einer Frau ;-)

Was mir an diesen fünf Wickeltaschen am besten gefällt: Man erkennt ihnen ihren Job nicht an. Erst ein Blick in das Innenleben der Tasche lässt erahnen, was für ein mütterliches Organisationstalent hierin steckt. Ich beziehe mich hier absichtlich nur auf die Mütter. Ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber wenn mein Mann die Tasche gewissenhaft packt, fehlt unterwegs dann irgendwie doch immer die Hälfte…

Mit den Modellen Emilia und LottiB hat Liebeskind Berlin für Bellybutton zwei klassische Ledertaschen entworfen. Beide Taschen sind aus einem weichen Leder im Vintage-Look. Das Modell Emilia ist die klassische Variante, während das Design der Tasche LottiB eher lässig wirkt.

Als Fan der Farbkombination blau-weiß darf natürlich diese süße Wickeltasche von Babymel nicht fehlen. Das Design ist schlicht, aber nicht langweilig. Wer es gern etwas verspielter und farbenfroher mag, wird die Tasche von Oilily lieben. Und als kleines Highlight und Träumerei habe ich hier noch die Diaper Bag von Gucci. Das ist natürlich ein echter Luxus-Klassiker, der niemals an seinem Glanz verliert und woran wir uns auch dann noch erfreuen, wenn wir schon lange keine Wickelsachen mehr mit uns rumschleppen. Denn eine Messenger Bag für den Laptop, kann man schließlich immer gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.