Mom at work
Kommentare 1

Darf ich Vorstellen: Meine re:Blog-Kollegen ♥

Die ReBlog-Blogger

Wie die Zeit doch rennt. Nun ist es schon zwei Wochen her, dass ich das tolle Reblog-Team kennenlernen durfte. Für all diejenigen, die es noch nicht mitbekommen haben, ich gehöre zu den Glücklichen, die für den Nachhaltigkeits-Blog von OTTO schreiben dürfen 🙂 Wir haben uns in Hamburg getroffen, um über die bisherige Entwicklung von Reblog und dessen Zukunft zu sprechen und natürlich, damit wir uns alle mal beschnuppern konnten. Toll fand ich, dass die OTTOs so zahlreich erschienen sind und uns inhaltlich so tief mit in das Unternehmen genommen haben.

Die ReBlogger-Kollegen

Als Abschluss ging es dann in die vegane Kochschule Kurkuma. Ich hätte ja gerne nur gegessen, aber das mussten wir uns nun erstmal erarbeiten. Da ich direkt aus Berlin von der Fashion Week zu unserem Treffen bin, war ich ziemlich müde und habe mich nur noch für Hilfsarbeiten wie Kartoffeln schälen gemeldet. Das gebe ich Zuhause übrigens immer an meinen Mann ab, da er da nichts falsch machen kann und ich es so nervig finde. An dem Abend habe ich es tatsächlich gerne gemacht, da ich kurz abschalten konnte. Das Essen war lecker, aber sehr schwer. Ursprünglich hatte ich übrigens Angst, dass ich nicht satt werde, da ich dachte, dass die vegane Küche sehr leicht ist und es bestimmt nur Salat gibt. Tja, so kann man sich irren. Ich bin bereits am Hauptgang gescheitert und hatte keinen Platz mehr für das Dessert. Der Abend ist dann mit sehr netten und abwechslungsreichen Gesprächen ausgeklungen und ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen werden.

Unser Reblog-Treffen: Reblog ist der Nachhaltigkeitsblog von OTTO Unser Reblog-Treffen: Reblog ist der Nachhaltigkeitsblog von OTTO Unser Reblog-Treffen: Reblog ist der Nachhaltigkeitsblog von OTTOFotos: Stephan Flug

1 Kommentare

  1. Oh ja, war schön mit euch allen in Hamburg!
    Hoffentlich bald mal wieder…

    LG Vera

    P.S.: Da haste dir ja das schönste Bild von mir rausgesucht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.