Lifestyle
Kommentare 2

Wunderschöne Orte für eure Gedanken

Eigentlich war ich ja auf der Suche nach einem neuen Taschenkalender, da ich wieder von digital auf analog umstellen möchte. Auch wenn es durch durchstreichen und verschieben von Terminen etwas chaotischer und nicht so ordentlich aussieht wie in Outlook, so finde ich es doch irgendwie praktischer alles mit dem Stift mal eben schnell aufzuschreiben. Bei dieser Suche bin ich an total hübschen Notizbüchern hängen geblieben. Diese nutze ich für meine To-do Listen, zum Aufschreiben meiner Ideen und zum Vorschreiben meiner Artikel. Und wenigstens eins meiner Notizbücher habe ich immer in meiner Handtasche.

Am liebsten kaufe ich meine Notizbücher und Kalender von Moleskine und Paperblanks. Ich mag, dass sie so edel sind und das Papier sich so schön anfasst. Sie sehen auf dem Schreibtisch außerdem wunderschön dekorativ aus. Aber ich habe auch viele neue entdeckt, in die ich sehr gerne meine Gedanken und Ideen hereinschreiben würde. Hier habe ich eine kleine Auswahl meiner Lieblinge!

Dieses Buch von Paperblanks ist schon seit Ewigkeiten mein absoluter Liebling. Der Einband ist so zart und weich, wenn man darüber streicht und die Seiten so schön griffig. Es ist im Stil der Buchbindekunst der Renaissance gearbeitet und besonders edel und hochwertig.

Von Moleskine gibt es seit dem 15. April die Limited Edition von Alice im Wunderland. Alices Welt wird in die Seiten des Notizbuches integriert und macht die neue Kollektion zu einer Hommage an Carrolls literarisches Meisterwerk. Auf den Deckblättern dieser wunderschönen Notizbücher findet ihr eine Seite aus Carrolls handgeschriebenem Manuskript.

 

edles Notizbuch Moleskine Alice im Wunderland

edles Notizbuch Handgedruckt

Moleskine handgedruckt

edles Notizbuch Bulgari

Bulgari

edles Notizbuch CHRISTIAN LACROIX

Christian Lacroix

edles Notizbuch Handgedruckt

Moleskine handgedruckt

 

Fotos: Tracdelight und PR

2 Kommentare

  1. Wow sind die hübsch. Ich mag so was ja total und doch hab ich auch ein paar Schätze, in die ich nicht hineinschreibe – weil sie so hübsch sind. Sie müssen dann immer erst mal „reifen“ bis ich sie dann beschreibe.
    Mein Mann lacht immer wenn ich welche kaufe und er stellt jedes Mal die gleiche Frage: „Und wie lange muss das dann liegen bis Du Dich dazu durchringen kannst hinein zu schreiben??“ – Männer…

    Aber die sind echt schön!! Die schau ich mir gleich mal an.

    Liebste Grüße
    JesSi Ca

    • StyleMom sagt

      Die besonders hübschen liegen bei mir auch immer erst einige Zeit. Ich habe eine so hässliche Handschrift und mag das Buch nicht versauen 😉 Aber irgendwann kommen sie dann doch zum Einsatz und es macht richtig Spaß darinnen zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.