Monate: April 2018

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 21. bis 27. April

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Spargel mit grüner Soße Kartoffeln schälen und kochen. Den Spargel schälen und in kochendem Wasser mit einer Prise Zucker und 1 Tl Butter ca. 12 Minuten kochen. Spargel herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. Inzwischen die Soße zubereiten. Alle Zutaten für die Soße fein hacken und mit dem Sauerrahm vermengen. Den Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spargel mit der Soße und den Kartoffeln anrichten. Zutatenliste Kartoffeln, 1kg Spargel, 1Tl Butter, Salz, Zucker Soße: Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Dill, 1 Gewürzgurke, 1 Knoblauchzehe, 1/2 unbehandelte Zitrone, 1 Becher Sauerrahm, 1 El mittelscharfer Senf, …

Müsli ohne Zucker selber machen

Müsli selber machen // Rezept für ein fruchtiges Erdbeer-Feigen-Müsli ohne Zucker

Ein gutes zuckerfreies Müsli zu finden ist nicht einfach. Da Müslis ganz einfach selbst gemacht werden können, sind diese eine tolle zuckerfreie Alternative zu den oft ungesunden Fertigvarianten im Supermarkt oder auch zu den hochwertigen und entsprechend hochpreisigen Anbietern von individuellen Zusammenstellungen wie mymuesli. Damit das Müsli zu den eigenen geschmacklichen Vorlieben passt, kann man es ganz einfach selber mischen. Müsli-Rezept Die Feigen halbiert ihr und schneidet sie nun in Streifen. Alle Zutaten werden in eine große Schüssel gegeben und vermischt. Deckel drauf und fertig. Ich gebe in mein Müsli Hafermilch, da diese laktosefrei ist, meine Kinder bekommen Bio-Rohmilch frisch vom Bauern oder die Vollmilch aus dem Bio-Markt. Insbesondere die gefriergetrockneten Erdbeeren geben dem Müsli diesen besonders fruchtigen Geschmack. Zutaten für das fruchtige Bio-Müsli-Rezept 500 g Dinkelflocken, kleines Blatt 500 g Haferflocken, großes Blatt 100 g Walnusskerne 35 g gefriergetrocknete Erdbeeren 8 getrocknete Feigen natural 50 g Leinsaat geschrotet 50 g Chiasamen Die Produkte gibt es zum Beispiel von dennree, einem Hersteller von Bio-Lebensmitteln.

GOTS Sommerkleider

Meine Lieblinge im April // Fair Fashion Sommerkleider

Enthält Affiliate Links Der Frühling ist nun endlich da und es ist an der Zeit, die leuchtenden Sommerkleider wieder hervor zu holen. Hier findet ihr meine Lieblinge aus den aktuellen Kollektionen der Fair Fashion Brands People Tree und Me&May. Links Blau-Weiß gestreiftes Hemdblusenkleid aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle. Das Modelabel Me&May produziert in Europa und setzt damit auf kurze Transportwege und faire Produktion in ausgewählten kleinen Betrieben. Mitte Das geblümte Midi-Kleid von People Tree besteht zu 100% aus Tencel und ist aktuell sogar im Angebot. Rechts Dieses Etuikleid in rosa stammt ebenfalls von dem europäischen Modelabel Me&May und ist perfekt für besondere Anlässe wie die nächste Sommerhochzeit. Das Material stammt aus Frankreich, produziert wurde das Kleid in einem kleinen, familiären Betrieb in Polen. Fotos: Presse & Tracdelight NEWSLETTERANMELDUNG

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 14. bis 20. April

Da wir Spargelsaison haben, wird es in den nächsten Wochen wohl immer ein Spargelrezept geben. Ich liebe dieses Gemüse einfach. Ansonsten gibt es Blumenkohl, Möhren, Kartoffeln und Rezepte mit Hackfleisch. Ich hoffe, es ist wieder was Leckeres für euch dabei. Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Blumenkohl auf indische Art Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Die geschälten Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch ganz fein hacken. Die Ingwerwurzel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Senfkörner darin kurz anrösten. Die Zwiebel- und Ingwerwürfel hinzufügen und glasig braten. Dann …

Nervennahrung für Schulkinder

Top-5-Brainfood // Nervennahrung für Schulkinder

Enthält Affiliate Links Unser Wohlempfinden ist eng mit unserer Nahrung verknüpft, da diese hierfür ausreichend Energie, Nährstoffe und Vitamine zur Verfügung stellt. Das Gehirn ist ein sensibler Teil unseres Körpers und funktioniert wie dieser nur so gut, wie man ihn mit den richtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Da ich mich mit dem Thema Brainfood für Kinder intensiver beschäftigen wollte, um herauszufinden, was in die Brotdose für die Schule gehört, habe ich mir das Buch „Iss dich schlau! Clevere Ernährung für Kinder und Teenager“ von Astrid Steidl gekauft. Sie ist Diplom-Biologin und hat in dieser ernährungswissenschaftlichen Fachlektüre anschaulich und leicht verständlich geschildert, welche Nahrungsmittel für die Gehirnleistung wichtig sind und welche das Gehirn ausbremsen. Eine klare Leseempfehlung von mir nicht nur in Bezug auf die Lunchbox eurer Kinder! Folgend habe ich die wichtigsten Punkte zusammengefasst. 1. Vollkornprodukte In Vollkornprodukten sind wichtige Nährstoffe wie das Vitamin B1 und E, das Provitamin A sowie ungesättigte Fettsäuren enthalten. Hinzu kommen noch viele Mineralien und Spurenelemente. Diese fehlen in Nicht-Vollkornprodukten, da sie im Verarbeitungsprozess bereits ausgewaschen wurden. Das Gehirn unserer …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 7. bis 13. April

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Putenfrikassee mit Spargel Putenfleisch in Bouillon 30 Minuten kochen und klein schneiden. Bouillon würzen, mit Zitronensaft abschmecken und bei hoher Hitze auf die Hälfte reduzieren. Spargel schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden und separat weich kochen. Lauch und Karotten putzen, in Streifen schneiden. Mit dem Fleisch in der Bouillon 5 Minuten ziehen lassen. Sahne und Eigelb verschlagen, in das Frikassee einrühren, nicht mehr kochen. Spargel dazugeben. Zum Hühnerfrikassee reichen Sie traditionell Reis. Zutatenliste Reis, 2 Putenschnitzel, 500g Bouillon, Pfeffer, Salz, 1 Zitrone, 500g Spargel, 1 Stange Lauch, 2 Karotten, 125ml süße Sahne, 1 Eigelb …