Monate: März 2018

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 31. März bis 6. April // Osteressen

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Spargelauflauf mit Mozzarella und gekochtem Schinken Den frischen Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden Abschneiden; beim Grünspargel nur das untere Drittel schälen. Spargel in ausreichend Wasser mit wenig Salz, Zucker und 1-2 EL Butter ca. 10-20 Minuten mehr oder weniger bissfest garen. Spargel anschließend mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Den Spargel in einer Auflaufform anrichten. Basilikumblätter halbieren. Mozzarella in 16 Scheiben schneiden, mit Pfeffer würzen und jeweils mit einem halben Basilikumblättchen belegen. Schinkenscheiben halbieren und um die Mozzarellascheiben wickeln. Schinken-Mozzarella-Päckchen auf den Spargel in die Auflaufform legen. Den …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 24. bis 30. März

Das Wetter verspricht endlich etwas frühlingshafter zu werden und zusätzlich können wir uns in der kommenden Woche auf Rezepte wie ein herzhaftes Blaukrautgulasch, ein leichtes Fischfilet mit Möhrchen, Kürbiscremesuppe und einige unserer Familienklassiger freuen. Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Blaukrautgulasch Eine Marinade aus Öl, Salz und Paprika herstellen, das gewürfelte Fleisch hineinlegen und einige Stunden durchziehen lassen. Dann das Fleisch in einer heißen Pfanne scharf anbraten. Zwiebeln schälen, würfeln und zum angebratenen Fleisch geben. Mit Rinderbrühe angießen und mit etwas Paprika nachwürzen. Das Blaukraut vierteln und vom Strunk befreien. Dann in Streifen schneiden und zum Fleisch geben. Die klein geschnittenen …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 17. bis 23. März

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Nudelauflauf mit Spinat Den Spinat mit wenig Wasser und 15 g Butter oder Margarine im Topf bei milder Hitze erwärmen, salzen, pfeffern. Die Nudel in 3 l Salzwasser und Öl in 7-8 Minuten bissfest kochen, im Sieb abschrecken, abtropfen. Die gewürfelten Zwiebeln in 20 g Butter oder Margarine glasig dünsten. Hack zugeben, andünsten. Abgetropfte Tomaten grob würfeln, zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Thymian würzen, offen 10 Minuten kochen. Das Mehl in restlicher Butter oder Margarine anschwitzen, mit Milch auffüllen, unter Rühren 5 Minuten kochen, Schmelzkäse darin schmelzen, pfeffern. Die Auflaufform (3l Inhalt) fetten. …

Lieblingsplatz // Zeit zum Entspannen und Zusammensein

Werbung Eigentlich wünsche ich mir ja den Frühling herbei, aber manchmal ist es auch ganz schön, wenn es draußen nicht aufhört zu regnen und man lieber gemütlich in seinen Sessel gekuschelt drinnen bleibt. Der ist so groß, dass ich dort gemütlich mit meinen beiden Kleinen drinnen sitze und wir in abenteuerlichen Geschichten auf große Reisen zu den Feen, Riesen, Zwergen, Königen oder Prinzessinnen gehen. Denn draußen ist es früh dunkel und meistens nass und kalt. Warum sich das große Abenteuer also nicht gemütlich ins Wohnzimmer holen? Unser neuer Lieblingsplatz Seit wir unseren riesengroßen Lesesessel haben, gibt es in unserem Haus ein neues Zentrum, einen neuen Lieblingsort. Ich träume oder arbeite auf ihm, mein Mann liest und die Kinder lesen oder spielen darauf. Wenn meine kleinen Mäuse morgens aus ihren Zimmern noch total verschlafen runterkommen, geht der erste Weg auf den Sessel und die beiden kuscheln sich dort gemütlich in die Decke ein, bis das Frühstück fertig ist. So ein niedlicher Anblick jeden Morgen! Wobei ich es noch niedlicher fände, wenn sie beim Tisch decken helfen …

Refill Hamburg - Wasserflasche gratis mit Leitungswasser auffüllen

Lieber Kaffee oder Wasser? Refill-Programme in Hamburg.

Laut der Deutschen Umwelthilfe sind in Deutschland stündlich 320.000 Einwegbecher im Einsatz, was einem jährlichen Verbrauch von fast drei Milliarden entspricht. Um diese Becher herzustellen, werden zehntausende Tonnen an Kunststoff und Holz sowie Milliarden Liter Wasser benötigt. Die für diese Produktion aufgebrachte Energie würde zur Versorgung einer Kleinstadt ausreichen. Es ist also an der Zeit etwas zu ändern! Inzwischen gibt es mehrere Möglichkeiten, diesem umweltschädigenden Trend entgegen zu wirken und unterwegs zu trinken, ohne dabei unnötig Müll zu produzieren. Wie wäre es mit einem Pfandsystem, bei dem ihr den to-go-Kaffeebecher gegen eine Gebühr bekommt und das Geld bei Rückgabe des in diesem Fall biologisch abbaubaren Kaffeebechers wieder zurück erhaltet? Ich bin aber auch schon oft mit meinem haushaltsüblichen to-go-Thermobecher hingegangen und habe darum gebeten, den Kaffee dort einzufüllen. Ebenfalls eine tolle Möglichkeit ist es, seine Wasserflasche unterwegs auffüllen zu lassen. Im Sommer habe ich immer Leitungswasser mit dabei. Ist die Flasche leer, kann man sich diese in Hamburg bei den Aktionspartnern von Refill Hamburg wieder kostenfrei mit Leitungswasser auffüllen lassen. refill it! Refill it! ist …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 10. bis 16. März

Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Gulasch mit Bandnudeln Fleisch würfeln, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika entkernen und klein schneiden. Champignons reinigen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Butter in einem großen Bräter anbraten, dann das Fleisch dazu geben. Dabei immer gut rühren, damit nichts anbrennt. Das Fleisch nun mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark, Tomaten, Pilze und klein geschnittene Paprika dazu geben. Alles mit einem großen Schluck Rotwein ablöschen und in dem Saft etwas köcheln lassen. Nach wenigen Minuten mit 400ml Wasser ablöschen. Nun alles etwa 30 Minuten schmoren lassen. Während dessen könnt ihr …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 3. bis 9. März

Jaaaa, es gibt wieder frischen Spinat! Eines meiner absoluten Lieblingsgemüse. Außerdem gibt es ein leckeres Rezept mit Alaska Seelachsfilet, dass ich bereits gekocht habe und es hier in einem Rezeptbeitrag bebildert und für euch zusammenfasst habe. Ansonsten gibt es wieder die klassischen Wintergemüse mit Pastinaken, Möhren und Kartoffeln. Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. Samstag Spinatpfannkuchen Für den Teig Mehl, Milch, Eier, Salz und Muskat verrühren. Den Teig 20-30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Parmesan reiben. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Die …