Monate: August 2016

6 Mom-Facts mit Béa Beste von Tollabea

6 Mom-Facts über Béa Beste von Tollabea

Heute verrät euch die liebe Bea Beste von Tollabea 6 Mom-Facts über sich. Seit ich Mama bin sage ich oft… „pass auf dich auf!“ Ich bin selbst eigentlich ein mutiger Mensch und will auch, dass mein Kind mutig ist und vieles wagt. Aber sie soll das verantwortlich tun! Ich habe schließlich nur ein Kind. Seit ich Mama bin denke ich oft… dass das Beste, was mir im Leben passiert ist, mein Kind ist. Ich bin früh Mutter geworden, mit 21. Jahren. Das hat mich wiederum verantwortlich gemacht – und insgesamt gut getan im Leben. Seit ich Mama bin habe ich nicht mehr… hm. Ich grüble und grüble. Ich denke, mein Mama-Dasein hat nichts komplett verändert, nur Nuancen. Ich bin klarer in meinen Gedanken, weniger diffus, was ich will und was nicht. Ich bin selbstbewusster. Ich kann mit Kindern besser. Ich kann Eltern besser verstehen. Ich bin toleranter. Ach ja, ich hab’s: Ich habe nicht mehr diese Fantasien, dass ich alles besser als andere Eltern machen würde, wenn ich ein Kind hätte. Ha! Seit ich Mama …

6 Mom-Facts über Anna Frost

6 Mom-Facts über Anna Frost

Heute verrät euch die liebe Anna Frost von Fafine ihre 6 Mom-Facts über sich. Seit ich Mama bin sage ich oft… „damals“ und denke an meine eigene Kindheit und Jugend zurück. Seit ich Mama bin denke ich oft… uff, das kann sie schon? Jetzt schon? Das geht alles viel zu schnell… Bald macht sie Abitur und fliegt als Astronautin zum Mond. Seit ich Mama bin habe ich nicht mehr… Zeit gehabt ein Buch zu Ende zu lesen. Ein Drama ist das und muss dringend geändert werden! Seit ich Mama bin trage ich am liebsten… flache Schuhe 😉 Seit ich Mama bin verstaubt… eigentlich nichts in meinem Kleiderschrank. Ich trage alles noch gerne und viel. (Ok, außer den Heels, die teilweise wirklich ein wenig einstauben) Seit ich Mama bin habe ich Angst vor… schwierige Frage, denn eigentlich hat man als Mom vor allem und nichts Angst 😉 Eine Löwin stellt sich jeder Gefahr und Blickt ihr tief in die Augen. Herzlichen Dank liebe Anna ♥ Nächste Woche erzählt euch Bea von Tollabea ihre 6 Mom-Facts. https://www.instagram.com/p/BJM9HP7Dnl_/

Green Wishlist: Veja, People Tree, Sandqvist

Green Wishlist: Pastellig für Mama & Mini

Enthält Affiliate Links Da der Sommer uns dieses Jahr nicht sonderlich verwöhnt, habe ich mal eine Green Wishlist zusammengestellt, die dem entgegen wirkt. Das traumhaft schöne Kleid ist von People Tree, deren Kollektionen GOTS-zertifiziert sind. Die Schuhe sind beide von dem Kultlabel Veja. Das Canvas der Damenschuhe besteht aus Fair Trade Bio-Baumwolle und die Sohlen wurde aus wildem Fair Trade Kautschuk hergestellt. Die Mini-Version der Veja-Schuhe mit den Papageien finde ich ja mega niedlich! Und da ich zur Arbeit jeden Tag meinen Laptop in der Bahn und auf dem Rad mitschleppen muss, wäre der Canvas-Rucksack von SANDQVIST perfekt für den Arbeitsweg. Oder wenn ich mit den Kindern unterwegs bin und die beiden mal wieder meinen, dass Sie Nahrung für eine Woche dabei haben müssen 😉 SANDQVIST ist Mitglied der Fair Wear Foundation. Wie gefallen euch die Sachen? Die Farben sollten den Sommer doch jetzt zum Endspurt nochmal aus der Reserve locken können, oder?

Wut und Traurigkeit

Traurigkeit und Wut

TRAURIG. TRAURIG. TRAURIG. Genau das machen mich die schlimmen Nachrichten der letzten Tage, Wochen, Monate und eigentlich ja schon Jahre. Immer wieder gibt es schlimme Bilder und ich denke mir, man muss doch was machen können. Ich bin WÜTEND. Wütend über den bösen Teil der Menschheit und über mich. Warum über mich? Weil ich nichts dagegen mache. Ich möchte gerne, aber ich bin starr. Weiß nicht, wo ich anfangen soll. Und dabei möchte ich so gerne helfen. Den Menschen sagen, dass alles wieder gut wir, dass sie bald wieder ein schönes Zuhause mit ihren liebsten haben, in dem sie sich wieder sicher und geborgen fühlen. Ein Zuhause, in dem morgens der Wecker klingelt, zusammen in Ruhe gefrühstückt wird und ein Alltag gelebt wird. So wie ich es habe. Einen Alltag, über den ich gerne mal schimpfe, der aber dennoch ein Privileg ist. Denn es geht uns in Deutschland gut. Und ich verstehe nicht, warum so viel über die Menschen geschimpft wird, die hier vor Ort unsere Hilfe brauchen und ein besseres Leben hoffen. Das ist …

Jede Woche Neu: Essensplan und Einkaufsliste mit regionalen-saisonalen Rezepten

#regionalsaisonal Essensplan für die Woche vom 19. bis 25. August

Bei uns stehen momentan vor allem Möhren, Bohnen und Kartoffeln auf dem Speiseplan. Aber auch Tomaten, Gurken und Paprika bieten eine aromatische Grundlage für einen leckeren Salat. Ihr könnt euch diese Woche über eine leckere Gemüsesuppe, Paprikagemüse mit Pellkartoffeln und deftige Rouladen auf Italienisch freuen. Es gibt jede Woche sieben Gerichte, die sich aus regionalen Produkten zusammensetzen und die es gerade frisch oder noch als Lagerware gibt. Wenn nicht anders angegeben reichen die Zutaten für etwa 4 Personen. Die übersichtliche Einkaufsliste bekommst du, wenn du dich hier für den Regional-Saisonal-Newsletter anmeldest jeden Donnerstag direkt in dein Postfach. So musst du nur deine Mail öffnen und weißt, was du brauchst. Und wer seine Einkäufe oder sein Essen mit uns teilen möchte, tut dies unter #regionalsaisonal. In Zusammenarbeit mit der Samstag Paprikagemüse Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, die Schale abziehen und in Viertel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin glasig braten. …

Hamburg mit Kind: Ausflugsziel Altes Land

Hamburg mit Kindern: Ausflugsziel Altes Land

Unsere Wochenenden verbringen wir gerne im Alten Land an der Elbe. Hier ist es fernab des Hamburger Stadttrubels ruhig, idyllisch und die Kinder sind wie ausgewechselt. Bei uns vieren breitet sich da immer so ein Gefühl von Urlaub aus. Vor allem, wenn wir in Buxtehude, Jork oder Stade unterwegs sind. Am letzten Juliwochenende wollte ich etwas Besonderes machen. Der Sonntag war unser letzter Urlaubstag und zugleich mein Geburtstag. Da wir die Nacht allerdings auf der Autobahn verbracht hatten, waren wir ziemlich müde und schwerfällig. Wie das bei Schlafmangel halt so ist. Auf Facebook hatte ich bereits seit Ewigkeiten den Biohof Ottilie mit seinem wunderschönen Hof Café im Visier, dieses Wochenende wollten wir nun endlich mal hin. Wenn man auf den Hof kommt hat man das Gefühl, mach besucht jemanden privat. Es hat etwas von einer kleinen, gemütlichen Gartenparty. Wir haben uns unter einen riesengroßen Baum in den Hof gesetzt und wurden direkt herzlich begrüßt. Im Café gibt es eine so leckere Auswahl an Kuchen, dass man sich kaum entscheiden kann. Diese Entscheidung war sozusagen meine …

Nachhaltikge Links im Juli auf StyleMOM

Nachhaltige ♥-Links im Juli

Man merkt, dass ich im Juli Urlaub und damit viel Zeit zum Lesen hatte. Hier nun meine liebsten Links des letzten Monats, die sich wirklich zu lesen lohnen. Trinkwasser aus dem Hahn schlägt das Flaschenwasser Immer wieder bei uns Zuhause diskutiert, nun auch amtlich. Das deutsche Trinkwasser hat bei Stiftung Warentest besser abgeschnitten, als das stille Wasser aus der Flasche. Es macht also keinen Sinn Wasser ohne Sprudel in Flaschen zu kaufen, wenn man unbedenklich das aus den heimischen Leitungen trinken kann. An die Eltern, deren Töchter bei Primark einkaufen Eigentlich bin ich ja nicht so der Huffington Post Leser, aber diese Überschrift hat mich dann doch gefangen. Und dass ich kein besonders großer Primark-Fan bin, muss ich ja wohl nicht erwähnen 😉 „Und doch nehme ich mir heraus, mir etwas zu wünschen: Eltern, die mit ihren Kindern sprechen. Sie aufklären über Kleidung. Über Mode. Über Qualität. Über Bezahlung. Über Primark. Über alle Hintergründe. Nicht aus Besserwisserei. Nur aus Fürsorge. Ist das zuviel verlangt?“ Grüne Ecken in Hamburg – Der Alsterwanderweg Hamburg hat viele wunderschöne …