Alle Artikel mit dem Schlagwort: Made in Germany

Fair Fashion Kleidung für Kinder von Sandstrasse

Fair Fashion Monday: Raffinesse für Kids aus der Sandstrasse

Diese Woche ist endlich mal wieder Zeit für den Fair Fashion Monday. In die Sachen von Sandstrasse habe ich mich vor einiger Zeit auf Instagram verliebt. Dort hat Meike einen Account mit wirklich fantastischen Bildern. Man erkennt einfach, dass sie eine große Vorliebe für das Fotografieren hat. Meike hat Modedesign studiert und das erkennt man auch an den tollen Schnitten, die mir sofort ins Auge gefallen sind. Wenn man sich mal auf Dawanda umschaut, dann werden dort hauptsächlich Pumphosen und weit geschnittene, meist formlose Kleidungsstücke für Kinder verkauft. Betitelt wird dies dann als für die Kinder besonders bequem. Ich finde ja, dass man so vertuscht, dass man nicht so viel Ahnung von Schnitttechniken hat. Ich nähe auch gerne. Am liebsten Pumphosen. Warum? Naja, ich habe halt keine Ahnung von Schnitttechniken und finde, diese Sachen sind am einfachsten und schnellsten zu produzieren. Wenn ich was raffiniertes, aber dennoch kindgerechtes habe, dann freue ich mich über Kleidungsstücke wie die von Sandstrasse. Meine Tochter übrigens auch. Die ist inzwischen äußerst anspruchsvoll und mag nur noch von mir genähte …

Persönliche, handgefertigte Geschenke zur Geburt

Individuelle, handgefertigte Geschenke zur Geburt + Verlosung

Heute habe ich einen ganz tollen Geschenktipp für Babys. Egal ob jetzt zu Ostern oder als ein besonders persönliches Geschenk zur Geburt, mit der individuellen, handgefertigten Schnuffelpuppe und Schnullerkette liegt man immer goldrichtig. Und das Beste, ich darf ein Set bestehend aus Puppe und einem Gutschein für eine Kette nach euren Vorstellungen an euch verlosen! Mehr dazu lest ihr am Ende des Beitrags. Handgefertigte Puppen zur Geburt Hinter der Dukkah Puppenmanufaktur steckt die sympathische Filicitas. Sie ist Puppenmacherin, Handarbeitslehrerin an einer Waldorfschule, Köchin und Mama einer dreijährigen Tochter. Sie stellt Puppen her und repariert sie, näht Kleidung für die kleinen Wesen und gibt im Eltern-Kind-Zentrum in Stuttgart-West Puppenkurse, in denen sie zeigt, wie man eine Puppe nach Waldorfer-Art selbst fertigen kann. Schade, dass sie nicht in Hamburg ist. Dann würde ich liebend gerne einen Kurs bei ihr belegen. Das Püppchen, das ich verlosen darf ist Puppe und Kuscheltuch in einem und damit ideal für Babys. Der aufwändig gearbeitete Kopf besteht aus Wollvlies, Schlauchverband und Schweizer Puppentrikot. Es werden nur hochwertige Bio-Stoffe, Nicki und Jersey verwendet. …

Infantium Victoria: Kindermode vegan und bio

Exklusive Kids Fashion trifft auf Gothic Eco Style + Verlosung

Heute habe ich ein ganz besonderes Kids-Label für euch. Infantium Victoria entwirft hochwertige, nachhaltig produzierte Mode für Kinder aus biozertifizierten Materialien. Während die Farben eher gedeckt sind, wird bei den Schnitten des High-End-Labels auf Raffinesse gesetzt. Und als Highlight darf ich eines der niedlichen Kleidungsstücke an meine Leser verlosen. Die Teilnahmebedingungen findet ihr unten. Damit wir einiges über Infantium Victoria erfahren, habe ich Julia Gaydina, einer der beiden Gründerinnen einige Fragen gestellt. Inzwischen gibt es viele Bio-Label die Kindermode produzieren, vegan und bio gemeinsam ist jedoch noch nicht so zahlreich vertreten. Woran denkt ihr liegt das? Schließlich ist vegan ja momentan ziemlich angesagt. Ja, in der Tat. Vegan ist momentan das Trend-Thema. Aber um ehrlich zu sein, haben wir die Kennzeichnung vegan im Bereich der Kinderkleidung nicht so stark gesehen. Ich denke, dass dieser Bereich etwas konservativer ist und dass große Label nicht gewillt sind, eine so auffällige Bezeichnung zu tragen. In der Tat ist diese Zusammengehörigkeit in vielen Branchen zu sehen, egal ob Kleidung oder Lebensmittel. Doch nicht alles was bio ist, ist auch …

Outfit für das Kickboxtraining

Kickboxtraining für mehr Power

Es ist mal wieder an der Zeit für etwas Sport. Im Alltag mit Familie, Job und Haushalt ist es oft schwer runter zu kommen. Es gibt immer etwas zu tun und ich habe abends irgendwie nie das Gefühl, etwas geschafft zu haben, da immer noch mehr zu erledigen ist. Geht es euch auch oft so? In diesen Momenten, in denen ich das Gefühl habe, dass ausschließlich das Chaos mein Leben beherrscht, hilft mir Sport runter zu kommen. Beim Kickboxtraining kann ich meinen Körper auspowern und die Seele baumeln lassen. Dies gibt mir Kraft und sorgt für Ausgeglichenheit. Kickboxtraining Den Boxsack haben wir nun bereits seit Weihnachten. Die Herausforderung lag darin, einen für niedrige Kellerdecken zu finden, der zum Kickboxen geeignet ist. Bei Karstadt Sport in Hamburg Harburg sind wir dann auch direkt fündig geworden. Es war zwar noch etwas Fummelei nötig, damit die Kette mit minimalem handwerklichen Aufwand gekürzt werden konnte, aber Anfang Januar hatten wir ihn dann endlich hängen. Da mein letztes Training nun bereits einige Jahre zurück liegt und ich zeitlich flexibel sein …

Gute-Laune-Sommermode

Da meine Tochter das ganze Jahr über fragt, wann es denn endlich Sommer ist und sie ihre Sommerkleider tragen darf, hat sie sich direkt fein rausgeputzt. In dieses tolle Strickkleid im Stil der 20er Jahre haben wir uns beide direkt verliebt. Es ist schlicht, schick und praktisch! Die Bio-Baumwolle fasst sich toll an und fällt weich.

Made in Germany #7: Laufbekleidung von Thoni Mara im Test

Bereits seit Anfang des Jahres teste ich nun die von Thoni Mara zur Verfügung gestellte Laufbekleidung. Im Einsatz sind die Winterlaufhose, ein Langarm-Shirt und das ThoniTube. Aufmerksam bin ich auf das Label geworden, weil ich auf der Suche nach sowohl moderner, als auch funktional durchdachter Laufkleidung Made in Germany war. Alle Sachen werden in Deutschland – im Erzgebirge – produziert. Hierzu gehört die Auswahl des Funktionsgarns, das Stricken der Stoffe in den Rundstrickmaschinen, die schonende Färbung bis hin zum Nähen der Kleidungsstücke. Alle drei Produkte waren auf den ersten Blick sehr gut verarbeitet, fassen sich toll an und die Farben sind sehr schön und intensiv. Die Wintertight ist sowohl atmungsaktiv, also auch wärmeregulierend. Das heißt, ich habe darin nicht übermäßig geschwitzt und nicht gefroren. Ab -8 Grad und kaltem Wind habe ich allerdings noch eine Thermolegging drunter gezogen, da ich schnell friere. Der Stoff liegt hier richtig eng am Körper an, damit keine kalte Luft dazwischen kommt und wirkt dennoch nicht einengend. An den Kniekehlen wurde eine luftdurchlässige Zone eingestrickt, damit der Schweiß hier noch …