Alle Artikel mit dem Schlagwort: Look of the week

Fair Trade Kleidung: Ein Outfiit als Gast auf einer Hochzeit

Fair Trade Outfit als Hochzeitsgast

Endlich haben wir Mai! Die Sonne kitzelt uns auf der Nase, die Frühjahrsmüdigkeit verschwindet langsam und die Hochzeitssaison startet langsam wieder. Und wahrscheinlich sind einige von euch Gäste einer Hochzeitspartie, auf der ihr stilvoll glänzen wollt. Diese Fair Trade Kleidung für die Hochzeit ist farbenfroh, sommerlich und ein echter Hingucker auf jedem Sommerfest. Und wenn die Party vorbei ist, macht sie das Kleid mit flachen Sandalen genauso gut am Strand oder beim Stadtbummel. Das Maxi-Kleid von Braintree versprüht mit seinem floralen Blumenprint ein Gefühl von Sommer. Das Kleid besteht aus einem Mix aus Viskose und Bio-Baumwoll-Jersey, weshalb es besonders leicht fällt. Perfect Match: Die rot-goldenen Schuhe von Beyond Skin. Diese sind vegan, das Velours-Lederimitat besteht aus 100% recyceltem PET. Passend zum Goldton an den Schuhen fallen natürlich auch die Accessoires golden aus. Das edle Armband von Hummel & Wolf besteht tatsächlich aus alten Zeitschriften! Das hätte ich nie gedacht. Die Papierperlen wurden gold lackiert und anschließend aufgefädelt. Ebenfalls sehr edel sind die Messing-Ohrringe von People Tree. Nun steht einem stilvollen Auftritt auf einer Hochzeit nichts …

Fair Trade Kleidung: #whomademyclothes

Mode kann auch fair sein: #whomademyclothes

#whomademyclothes Am 24. April 2013 stürzte die Rana Plaza, ein Fabrikgebäude in Bangladesch ein. Hierin befanden sich unter anderem fünf Textilfabriken, in denen Marken wie Kik, Primark, Benetton, C&A, Mango und Adler ihre Kleidung fertigen ließen. Aber auch viele teure Modelabel lassen sich von diesen katastrophalen Bedingungen nicht abschrecken und haben nur den maximalen Gewinn bei minimalsten Kosten im Blick! Im Falle Rana Plaza verloren 1138 Menschen ihr Leben und über 2000 wurden schwer verletzt. Fashion Revolution Day Der weltweit stattfindende Fashion Revolution Day soll an dieses Unglück erinnern und auf die immer noch grauenvollen Arbeitsbedingungen in der Modeindustrie aufmerksam machen. Und heute, am 24. April, könnt ihr alle zeigen, woher eure Kleidung kommt, indem ihr sie mit der Innenseite nach außen tragt. Macht hiervon ein Selfie und teilt es auf euren Social-Media Kanälen mit dem Hashtag #whomademyclothes. Denn wir sollten niemals vergessen, dass hinter jedem einzelnen Kleidungsstück ein Mensch steckt, der es für die genäht hat. Fair Trade Outfit Damit ihr seht, dass Mode auch mit gutem Gewissen und ganz viel Freude funktioniert, habe …

Look of the week: Summer Time

Da es diese Woche noch sehr heiß ist, gibt es einen sommerlichen, lässigen Look, der ins Büro, zur Shopping-Tour oder ein abendliches Dinner im Lieblingsrestaurant geeignet ist. Mit dabei sind das Bio-Label Armedangels, die Kult-Marke Espadrij sowie Accessoires von Rebecca Minkoff und Ray-Ban.