Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bio-Kinderkleidung

Nachhaltige Kindermode für den Herbst

Mama-Talk: Nachhaltige Herbstmode für die Mini-Mes

Diese Woche bin ich Gast-Mama beim Mama-Talk – one week seven moms. Das Thema ist passend zum Oktober Herbstoutfits für Mama & Kind, wobei ich mich auf die Kids und deren nachhaltige und faire Herbstgarderobe konzentriere. Bei Kinderkleidung ist es mir wichtig, dass die Sachen funktional und praktisch sind. Die Kinder sollen warm angezogen sein aber auch nicht bei jeder Bewegung gleich ins Schwitzen kommen. Dies erreicht man am besten mit natürlichen Materialien, die die Haut atmen lassen und zugleich die Körpertemperatur am Körper halten. So wird der natürliche Klimahaushalt nicht gestört. Zugleich ist es bei meiner Prinzessin aber auch wichtig, dass die Sachen niedlich und ladylike sind 😉 Hosen stehen hier leider nicht sehr hoch im Kurs. Beide haben eine Wollfleece Jacke von Hessnatur an, die mega kuschelig ist und toll warm hält. Die Jacke besteht zu 100% aus Schurwolle in Bio-Qualität, das Futter ist aus zertifizierter Bio-Baumwolle. Wir sind mit der Jacke in einen ordentlichen Regenschauer geraten und sie war von außen nass, von innen ist sie aber schön trocken geblieben. Nur wenn …

Bio-Bettwäsche und Schlafanzüge für Kinder

Fair Fashion Monday: Natürlicher Schlaf

Heute geht es am Fair Fashion Monday um das Thema Schlaf. Genau genommen um das, was uns am Körper durch den Schlaf begleitet, ihn angenehm gestalten und somit für unsere Gesundheit und in diesem Fall für die unserer Kinder sorgt. Der Schalfanzug und die Bettwäsche kommen über einen langen Zeitraum mit der Haut unserer Mini-Mes in Kontakt. Im Schnitt verbringen Kinder zwölf Stunden am Tag in ihrem Bett. Okay, die einen mehr und die anderen weniger 😉 Deshalb ist es besonders wichtig, dass diese Stoffe frei von Schadstoffen und Giften sind. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dass die Materialen den höchsten Standards entsprechen und aus biologischen Materialien bestehen. Das heißt keine Synthetikfasern, keine chemischen Farbstoffe und keine durch Pestizide hochgezüchteten Pflanzen. Die Bettwäsche und die Schlafanzüge vom farbenfrohen Bio-Kinderlabel Frugi sind GOTS zertifiziert und damit eine tolle Wahl, wenn es uns wichtig ist, dass Kinder einen gesunden Schlaf haben. Dieser sollte frei von Chemikalien sein, die die empfindliche Kinderhaut reizen und sogar Allergien hervorrufen können. Die Bio-Baumwolle ist total soft und kuschelig, die …

Fair Fashion Kleidung für Kinder von Sandstrasse

Fair Fashion Monday: Raffinesse für Kids aus der Sandstrasse

Diese Woche ist endlich mal wieder Zeit für den Fair Fashion Monday. In die Sachen von Sandstrasse habe ich mich vor einiger Zeit auf Instagram verliebt. Dort hat Meike einen Account mit wirklich fantastischen Bildern. Man erkennt einfach, dass sie eine große Vorliebe für das Fotografieren hat. Meike hat Modedesign studiert und das erkennt man auch an den tollen Schnitten, die mir sofort ins Auge gefallen sind. Wenn man sich mal auf Dawanda umschaut, dann werden dort hauptsächlich Pumphosen und weit geschnittene, meist formlose Kleidungsstücke für Kinder verkauft. Betitelt wird dies dann als für die Kinder besonders bequem. Ich finde ja, dass man so vertuscht, dass man nicht so viel Ahnung von Schnitttechniken hat. Ich nähe auch gerne. Am liebsten Pumphosen. Warum? Naja, ich habe halt keine Ahnung von Schnitttechniken und finde, diese Sachen sind am einfachsten und schnellsten zu produzieren. Wenn ich was raffiniertes, aber dennoch kindgerechtes habe, dann freue ich mich über Kleidungsstücke wie die von Sandstrasse. Meine Tochter übrigens auch. Die ist inzwischen äußerst anspruchsvoll und mag nur noch von mir genähte …

Fair Trade Kleidung für Kinder

Fair Fashion Monday: Kindermode für die Sonne gemacht

Am heutigen Fair Fashion Monday sind mal wieder meine beiden Kids an der Reihe. Vor einiger Zeit war ich wieder bei DM und habe ein paar süße Sachen für den Sommer gefunden. Meine Tochter trägt ein Kleid im Marine-Look und ihr Brüderchen ist lässig am Strand unterwegs. Also genau das Richtige für meine beiden süßen Wasserratten. Denn wir sind als echte Nordlichter alle vier Fans des weiten Meeres. Okay, es ist eher die Ostsee. Also nicht ganz so weit 😉 Bezahlbare Fair Trade Kinderkleidung Alle drei Teile sind von Alana, einer Marke von dem Drogeriemarkt DM. Die Kleidungsstücke sind nach GOTS zertifiziert, was einem eine nachhaltige Produktion und zertifizierte Materialien aus dem Bio-Anbau garantiert. Ihr habt auch ein tolles Fair Fashion Outfit? Dann teilt es doch an jedem Montag auf euren Social Media Kanälen, indem ihr es mit dem Hashtag #fairfashionmonday verseht. So habt ihr die Möglichkeit, euch für fair produzierte Kleidung einzusetzen und andere für das Thema zu sensibilisieren. Denn dank dieser Kennzeichnung erkennt jeder direkt, dass es sich um ein faires Outfit handelt. …

Fair Trade Kleidung Kinder

Fair Fashion Monday: ♥ Mein cooler Mini-Me ♥

Es ist Montag. Kein Tag zur Trauer! Denn Montag ist nicht nur der Start in die neue Arbeitswoche, sondern auch Fair Fashion Monday. Jeden Montag gibt es bei StyleMom ein Fair Fashion Outfit für Frauen oder Kinder. An manchen Tagen bestimmt auch beides zusammen. Denn wir sind ein Fan von Partner-Looks 🙂 Und ihr habt die Möglichkeit euer Fair Fashion Outfit der Woche unter dem aktuellen Beitrag der Woche zu verlinken. Eure Posts könnt ihr immer von Montag bis Sonntag hier eintragen und dann gibt es ja schon wieder ein neues Outfit. Denn meinen Fair Fashion Monday gibt es jede Woche, da nachhaltige Mode vielfältig und die Auswahl zum Glück groß ist. Eure Beiträge oder Bilder könnt ihr jeden Montag auf euren Social Media Kanälen mit dem Hashtag #fairfashionmonday versehen. So habt ihr auch ohne Blog die Möglichkeit, euch für fair produzierte Kleidung einzusetzen und andere für das Thema zu sensibilisieren. Denn dank dieser Kennzeichnung erkennt jeder direkt, dass es sich um ein faires Outfit handelt. Und das ist ja wohl eine Information, die jeden …

Fair Fashion Kleidung für Mädchen / Kinder

Fair Fashion Outfit: Jetzt wird‘s bunt

Mädelsmamas aufgepasst! Wenn ihr dieses Kinder-Outfit seht, fällt es euch bestimmt schwer die Finger stillzuhalten 😉 Diese Fair Fashion Kleidung für Mädchen ist aus nachhaltigen Materialien gefertigt und ist ein echter Hingucker! In den Faltenrock von Ammerseekids habe ich mich sofort verliebt. Die Farben, das Muster und der Schnitt sind einfach nur toll und schreien nach Sommer. Bei den Materialien wurde auf GOTS-zertiizierte Baumwolle zurückgegriffen, welche dem höchsten Standard in punkto nachhaltiger Kleidung entspricht. Da es momentan noch etwas kühler ist, gibt es einen leichten Pullover dazu. Dieser ist wie die saucoolen Sneakers von dem schwedischen Label Mini Rodini. Der kleine Turnbeutel von ferm Living besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle. Ich liebe das skandinavische Design dieses Rucksacks. Und da er so schlicht ist, passt er hervorragenden zu jeder noch so bunten Kindergarderobe. Label: Mini Rodini ♥ Ammerseekids ♥ Ferm Living Der Beitrag enthält Affiliate Links.

Infantium Victoria: Kindermode vegan und bio

Exklusive Kids Fashion trifft auf Gothic Eco Style + Verlosung

Heute habe ich ein ganz besonderes Kids-Label für euch. Infantium Victoria entwirft hochwertige, nachhaltig produzierte Mode für Kinder aus biozertifizierten Materialien. Während die Farben eher gedeckt sind, wird bei den Schnitten des High-End-Labels auf Raffinesse gesetzt. Und als Highlight darf ich eines der niedlichen Kleidungsstücke an meine Leser verlosen. Die Teilnahmebedingungen findet ihr unten. Damit wir einiges über Infantium Victoria erfahren, habe ich Julia Gaydina, einer der beiden Gründerinnen einige Fragen gestellt. Inzwischen gibt es viele Bio-Label die Kindermode produzieren, vegan und bio gemeinsam ist jedoch noch nicht so zahlreich vertreten. Woran denkt ihr liegt das? Schließlich ist vegan ja momentan ziemlich angesagt. Ja, in der Tat. Vegan ist momentan das Trend-Thema. Aber um ehrlich zu sein, haben wir die Kennzeichnung vegan im Bereich der Kinderkleidung nicht so stark gesehen. Ich denke, dass dieser Bereich etwas konservativer ist und dass große Label nicht gewillt sind, eine so auffällige Bezeichnung zu tragen. In der Tat ist diese Zusammengehörigkeit in vielen Branchen zu sehen, egal ob Kleidung oder Lebensmittel. Doch nicht alles was bio ist, ist auch …