Lesestoff
Schreibe einen Kommentar

Nachhaltige ♥-Links im Juni

Meine Leseentdeckungen im Juni

Der Juni ist gelaufen und unser Urlaubsmonat steht vor der Tür 🙂 Nur noch diese Woche und dann habe ich drei Wochen URLAUB. Jetzt ist es aber erstmal an der Zeit, auf den Juni zurück zu schauen und deshalb zeige ich euch, welche Artikel mich in diesem Monat besonders nachhaltig beeindruckt haben.

Odds & Ends: How to Dry Your Own Herbs

Hier lassen wir meine Vorliebe für amerikanische Reality-TV-Darsteller als Diskussionsthema einfach mal außen vor 😉 Lauren Conrad zeigt in ihrem gleichnamigen Blog, wie man Kräuter trocknet. Sieht nicht nur ziemlich cool aus, sondern ist auch eine tolle Idee zum Kochen ♥

Fair Fashion Sale Guide: So shoppst du fair und günstig.

Ich kaufe meine Sachen ja nicht nur nachhaltig, sondern am liebsten auch im Sale. Hier bei Vanillaholica findest du eine tolle Übersicht an fairen Labels, die gerade Sommerschlussverkauf machen. Irgendwie lustig, da der Sommer ja noch nicht mal angefangen hat…

Fair Friday // Kolumne: Wie ich über die Nachhaltigkeit mich selbst vergaß

Bei This is Jane Wayne lest ihr wie es ist, wenn ihr es mit der Nachhaltigkeit übertreibt und vor allem überstürzt. Wie sage ich doch immer „Schritt für Schritt in die Nachhaltigkeit!“. Das Tempo und die Intensität hierbei bestimmst allein du und niemand anderes.

Infused Water / Köstliche Durstlöscher für den Sommer

Infused Water scheint ja das In-Getränk des Sommers zu sein. Und die hier klingen auch echt lecker! Okay, das eine Glas sieht ein wenig so aus, als ob man in die Tiefen eines zugewachsenen Sees abtaucht. Aber der Summer Storm sieht echt lecker aus. Und da man nicht vom Äußeren auf das Innere schließen soll, gebe ich den anderen beiden Drinks auch eine Chance 😉 Die Rezepte findet ihr bei KAERLIGHED.

Bootsvergnügen: Mit dem eigenen Kahn über die Elbe schippern

Und Mit Vergnügen Hamburg sind auch wieder mit von der Partie. Aber kein Wunder, bei den tollen Ausflugstipps, die es hier immer gibt. Diesen Monat werden wir auf’s Wasser geschickt. Wer lädt uns denn zur Wasserparty ein? Mein Mann und ich haben sogar einen Motorbootschein. Langsam könnte der mal wieder zum Einsatz kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.