Alle Artikel in: Fashion

Fair Trade Kleidung: #whomademyclothes

Mode kann auch fair sein: #whomademyclothes

#whomademyclothes Am 24. April 2013 stürzte die Rana Plaza, ein Fabrikgebäude in Bangladesch ein. Hierin befanden sich unter anderem fünf Textilfabriken, in denen Marken wie Kik, Primark, Benetton, C&A, Mango und Adler ihre Kleidung fertigen ließen. Aber auch viele teure Modelabel lassen sich von diesen katastrophalen Bedingungen nicht abschrecken und haben nur den maximalen Gewinn bei minimalsten Kosten im Blick! Im Falle Rana Plaza verloren 1138 Menschen ihr Leben und über 2000 wurden schwer verletzt. Fashion Revolution Day Der weltweit stattfindende Fashion Revolution Day soll an dieses Unglück erinnern und auf die immer noch grauenvollen Arbeitsbedingungen in der Modeindustrie aufmerksam machen. Und heute, am 24. April, könnt ihr alle zeigen, woher eure Kleidung kommt, indem ihr sie mit der Innenseite nach außen tragt. Macht hiervon ein Selfie und teilt es auf euren Social-Media Kanälen mit dem Hashtag #whomademyclothes. Denn wir sollten niemals vergessen, dass hinter jedem einzelnen Kleidungsstück ein Mensch steckt, der es für die genäht hat. Fair Trade Outfit Damit ihr seht, dass Mode auch mit gutem Gewissen und ganz viel Freude funktioniert, habe …

Sommeroutfit: 100% bio & fair

Urlaubsfeeling: Blau wie das Meer, Gelb wie die Sonne

Heute saß ich den ganzen Nachmittag so schön in der Sonne, dass mir nach einem sommerlichen Outfit für den Ausflug an die Elbe, die Ostsee oder in unsere wunderschöne Heidelandschaft war, das fair und bio ist. Das Blau steht für das Meer und das Gelb für die Sonne. Sommer, ich freue mich auf dich. Du bist herzlich willkommen ♥ Die Schuhe sind von Ethletic, DER Bio-Alternative für meine heiß geliebten Chucks. Das Label steht dem Original in nichts nach und glänzt zusätzlich durch die Attribute fair, vegan und nachhaltig. Für mich gibt also keinen Grund mehr, die Modelle von Converse zu kaufen. Die Shorts von Armedangels sind aus Bio-Baumwolle und haben die perfekte Länge für die nicht mehr ganz so jungen Schenkel 😉 Bei dem T-Shirt von ThokkThokk muss ich an die Souvenirs in den Urlaubsregionen denken. Dieses ist ebenfalls aus Bio-Baumwolle und 100% Fairtrade. Richtig cool finde ich den Rucksack von Frija Omina, der in Deutschland aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle hergestellt wird. Hier haben unsere Trinkflaschen, Snacks, Handy, Kamera und Kleingeld Platz drinnen. Schleppt ihr …

Outfit für das Kickboxtraining

Kickboxtraining für mehr Power

Es ist mal wieder an der Zeit für etwas Sport. Im Alltag mit Familie, Job und Haushalt ist es oft schwer runter zu kommen. Es gibt immer etwas zu tun und ich habe abends irgendwie nie das Gefühl, etwas geschafft zu haben, da immer noch mehr zu erledigen ist. Geht es euch auch oft so? In diesen Momenten, in denen ich das Gefühl habe, dass ausschließlich das Chaos mein Leben beherrscht, hilft mir Sport runter zu kommen. Beim Kickboxtraining kann ich meinen Körper auspowern und die Seele baumeln lassen. Dies gibt mir Kraft und sorgt für Ausgeglichenheit. Kickboxtraining Den Boxsack haben wir nun bereits seit Weihnachten. Die Herausforderung lag darin, einen für niedrige Kellerdecken zu finden, der zum Kickboxen geeignet ist. Bei Karstadt Sport in Hamburg Harburg sind wir dann auch direkt fündig geworden. Es war zwar noch etwas Fummelei nötig, damit die Kette mit minimalem handwerklichen Aufwand gekürzt werden konnte, aber Anfang Januar hatten wir ihn dann endlich hängen. Da mein letztes Training nun bereits einige Jahre zurück liegt und ich zeitlich flexibel sein …

Laver Showfloor auf der Fashion Week Berlin

So geht grün: Die Fashion Week Berlin findet ihren Weg

Dieses Jahr hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit, die Fashion Week in Berlin zu besuchen. Ich fand dieses internationale Spektakel schon immer aufregend und habe sie zwar nicht als Modediktat, aber dennoch als Inspirationsquelle gesehen. Die Fasion Week in Berlin war für mich jedoch nie ein Thema, da sie nie an die großen Schauen in Paris, New York und Mailand rankam. Sie wirkte auf mich wie ein fehlgeschlagener Versuch des Mitmachens, schaffte den Anschluss an die Großen jedoch niemals. Jetzt sehe ich dies aber anders. Berlin hat es in den letzten Jahren geschafft, sich im Positiven abzugrenzen, indem der Modezirkus ein Thema in den Mittelpunkt gerückt hat, das sowohl zu Berlin passt, als auch wichtig und wegweisend für die Zukunft ist: die Nachhaltigkeit. Es gibt den Green Showroom, den Lavera Showfloor und die Ethical Fashionshow. Den Lavera Showfloor 2016 habe ich am Donnerstag besucht. Als erstes habe ich die Show von Seenbefore gesehen. Hier ging es nicht um die neuesten Kollektionsstücke, sondern um Second Hand Mode auf einem High Fashion Level. Exklusive Stücke aus …

Look of the week: Summer Time

Da es diese Woche noch sehr heiß ist, gibt es einen sommerlichen, lässigen Look, der ins Büro, zur Shopping-Tour oder ein abendliches Dinner im Lieblingsrestaurant geeignet ist. Mit dabei sind das Bio-Label Armedangels, die Kult-Marke Espadrij sowie Accessoires von Rebecca Minkoff und Ray-Ban.

Hippie Jeans Look

Die Temperaturen steigen und die dicken Winterjacken und Boots sind bereits bis zum nächsten Winter eingemottet. Es ist also an der Zeit für einen neuen Look, der unsere Vorfreude auf den Sommer noch mehr verstärkt.