Alle Artikel in: Beauty

Terry Baume de Rose: Ein Hauch von Luxus

Foto: Polyvore Hier habe ich mal ein richtig, richtig, richtig tolles Produkt für die Lippen. Mit dem Baume de Rose Lippenbalsam von By Terry werden die Lippen so geschmeidig weich, dass man sich am liebsten selber drauf küssen möchte! Meine Tochter holt sich immer Küsschen ab, damit sie auch so schön weiche Lippen hat Der By Terry Lip Balm kann morgens als alleinige Pflege oder unter dem Lippenstift aufgetragen werden. Nachts hilft er den Lippen sich zu regenerieren, indem er Feuchtigkeit spendet und pflegt. Sogar Nägel und Nagelhaut können mit dem Balsam eingecremt werden. Das Erste, was einem nach dem Auftragen auffällt, ist der angenehme, blumige Duft. Baume de Rose ist eine Kombination aus Blütenblättern und wichtigen Nährstoffen. Zu den Inhaltsstoffen zählen ein sibirisches Blütenöl, das vor Kälte schützt und ein ätherischer Rosenwachs. Außerdem wirkt die Sheabutter als ein Feuchtigkeitsspender und die Vitamine haben eine beruhigende Wirkung auf die Haut. Ein wirklich tolles Produkt, das sein Geld wert ist!

Make-up: Weichzeichner von Lancôme

Foto: Polyvore Bei meinem letzten Abstecher zu Douglas habe ich eine Probe von Lancôme Miracle Air de Teint bekommen. Perfektes Timing, denn ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Make-up. Am nächsten Morgen habe ich das Fluid direkt getestet und war total begeistert. Das Make-up hat hervorragend mattiert und Unregelmäßigkeiten in meinem Teint wurden gleichmäßig ausgeglichen. Ich hatte das Gefühl, dass ich mit dem Weichzeichner von Photoshop bearbeitet wurde. Trägt man Miracle Air de Teint auf die Haut auf, fühlt diese sich total weich und geschmeidig an. Da das Fluid so leicht ist und keine Rückstände hinterlässt, kann die Haut auch unter dem Make-up gut atmen. Es sieht so aus, als ob ich mein neues Make-up gefunden habe.

Weleda Citrus: Deo ohne Aluminium

Weleda Citrus: Deo ohne Aluminium und Erfrischungsöl für den Frischekick

Bei uns startet der Morgen unter der Woche immer mit Stress und Hektik. Um sechs Uhr klingelt der Wecker, dann werden die Kinder unter mal mehr und mal noch mehr Protest fertig gemacht und danach sitzen wir dann wie beinahe jeden Morgen viel zu spät am Frühstückstisch und fragen uns, ob man denn tatsächlich mehr als zwei Stunden Zeit zwischen dem Aufstehen und der Ankunft im Kindergarten einplanen muss. Der Fahrtweg beträgt übrigens nur zehn Minuten. Wenn dann alle aus dem Haus sind, bin ich erstmal erleichtert und mache mich für die Arbeit fertig. Damit mein zweiter Start in den Tag mit einem sommerlichen Frischekick, frei von jeglichem Stress beginnt, nutze ich am liebsten das Weleda Citrus Erfrischungsöl und das Weleda Citrus Deo ohne Aluminium von Weleda. Das Öl trage ich nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut auf, damit es schneller einzieht. Der Duft der Zitrone wirkt belebend und das natürliche Pflanzenöl hält die Haut geschmeidig und schützt vor dem Austrocknen. Ich liebe diesen erfrischenden Geruch am Morgen! Der fruchtige Duft des Weleda …

Pflegende Deckkraft

Wer sensible Haut hat und sie nicht immer mit Make-up zukleistern will, dem kann ich die getönte Tagescreme von Dr. Spiller empfehlen. Sie lässt sich im Gesicht leicht und gleichmäßig verteilen, zieht schnell in die Haut ein und spendet ausreichend Feuchtigkeit. Dafür, dass es sich um eine getönte Tagescreme und nicht um ein Make-up handelt, ist die Deckkraft echt gut. Selbst Augenringe werden leicht kaschiert. Es handelt sich allerdings nicht um ein Wundermittel. Die Augenringe benötigen öfters mal eine neue Lage Creme Wenn ich die Creme morgens auftrage, hält sie in der Regel bis in den späten Nachmittag ganz gut. Bin ich allerdings den ganzen Tag unterwegs, bevorzuge ich ein länger und besser deckendes Make-up.

Kleine Duftpakete

Die Seifen von Savon du Midi würde ich am liebsten ständig riechen. Vor allem meinen Lieblingsduft Wildrose. Ursprünglich war ich immer der Meinung, dass Seifen auf der Haut so ein stumpfes Gefühl hinterlassen. Diese Seifen haben mich allerdings eines besseren belehrt, denn das Gefühl auf der Haut ist überraschend angenehm. Die Seife wird aus biologisch angebautem Pflanzenöl hergestellt. Die leicht peelende Wirkung ist bei jeder Sorte unterschiedlich stark ausgeprägt. Ich nutze die Seife zum Beispiel auch als Ersatz für das Peelinggel im Gesicht. Außerdem sind Seifen deutlich sparsamer als Duschgels.