Monate: März 2015

Bye, Bye Berlin!

Ich hatte immer noch hin und her überlegt, ob ich nach Berlin fahren werde oder nicht. Dagegen sprach, dass ich mich vor Glieder- und Kopfschmerzen kaum bewegen konnte. Aber von Donnerstag bis Sonntag war ja auch noch etwas hin. Am Freitag hat mein Arzt mir dann jedoch geraten, es lieber sein zu lassen. Da ich mir noch nicht einmal vorstellen konnte, nur zum Zuschauen nach Berlin zu fahren, habe ich unser Hotelzimmer dann storniert. Bye, Bye mein kinderloses Wochenende in Berlin 🙁

Netflix: Fernsehen wann immer es MIR passt

Vor kurzem war ich beim Netflix Blogger-Event in Hamburg, zu dem viele tolle Mamas eingeladen waren. Es wurde viel über Netflix erzählt und wir haben uns einige Folgen der Serie Unbreakable Kimmy Schmidt angeschaut. Interessant fand ich, dass Netflix viele Sendungen aus eigener Produktion hat, von denen sogar welche mit einem Preis ausgezeichnet wurden.

Made in Germany #7: Laufbekleidung von Thoni Mara im Test

Bereits seit Anfang des Jahres teste ich nun die von Thoni Mara zur Verfügung gestellte Laufbekleidung. Im Einsatz sind die Winterlaufhose, ein Langarm-Shirt und das ThoniTube. Aufmerksam bin ich auf das Label geworden, weil ich auf der Suche nach sowohl moderner, als auch funktional durchdachter Laufkleidung Made in Germany war. Alle Sachen werden in Deutschland – im Erzgebirge – produziert. Hierzu gehört die Auswahl des Funktionsgarns, das Stricken der Stoffe in den Rundstrickmaschinen, die schonende Färbung bis hin zum Nähen der Kleidungsstücke. Alle drei Produkte waren auf den ersten Blick sehr gut verarbeitet, fassen sich toll an und die Farben sind sehr schön und intensiv. Die Wintertight ist sowohl atmungsaktiv, also auch wärmeregulierend. Das heißt, ich habe darin nicht übermäßig geschwitzt und nicht gefroren. Ab -8 Grad und kaltem Wind habe ich allerdings noch eine Thermolegging drunter gezogen, da ich schnell friere. Der Stoff liegt hier richtig eng am Körper an, damit keine kalte Luft dazwischen kommt und wirkt dennoch nicht einengend. An den Kniekehlen wurde eine luftdurchlässige Zone eingestrickt, damit der Schweiß hier noch …