Monate: Februar 2014

Feenzauber

Und wieder ist es so weit, ein Faschingskostüm muss her. Am Wochenende haben wir uns auf den Weg gemacht, um ein Kostüm für unsere Tochter zu kaufen. Ihr Wunsch: Eine Prinzessin möchte ich sein! Bei H&M in der Faschingsecke sind wir dann auch direkt fündig geworden. Ein etwas langweiliges Prinzessinnenkostüm, das unsere Tochter sich auch direkt geschnappt hat. Nur blöd, dass mein Plan etwas anders aussah Ich hatte nämlich ein total süßes Feenkostüm entdeckt! Nachdem der rosa Feenrock meine Tochter nicht wirklich überzeugt hat, hatte ich ein unschlagbares Argument auf Lager: Wenn du als Fee gehst, dann bekommst du aber einen Zauberstab dazu. Das Foto zeigt den Gewinner! Meine Güte sind Kinder leicht zu beeinflussen

Frühlingslook

  Freizeitoutfit Frühlingsspaziergang von Style-Mom zusammengestellt bei stylefruits.de   Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen kitzeln in der Nase und es macht wieder richtig Spaß, mit den Kindern raus zu gehen. Hier seht Ihr, wie der perfekte Look für den Frühlingsspaziergang oder den Ausflug auf den Spielplatz aussehen kann. Chinohose von Promod, Strickpullover von Selected Femme, Weste von mint&berry, Tuch von Passigati, Schuhe von Spring Court, Sonnenbrille von Marc O’Polo

Pflegende Deckkraft

Wer sensible Haut hat und sie nicht immer mit Make-up zukleistern will, dem kann ich die getönte Tagescreme von Dr. Spiller empfehlen. Sie lässt sich im Gesicht leicht und gleichmäßig verteilen, zieht schnell in die Haut ein und spendet ausreichend Feuchtigkeit. Dafür, dass es sich um eine getönte Tagescreme und nicht um ein Make-up handelt, ist die Deckkraft echt gut. Selbst Augenringe werden leicht kaschiert. Es handelt sich allerdings nicht um ein Wundermittel. Die Augenringe benötigen öfters mal eine neue Lage Creme Wenn ich die Creme morgens auftrage, hält sie in der Regel bis in den späten Nachmittag ganz gut. Bin ich allerdings den ganzen Tag unterwegs, bevorzuge ich ein länger und besser deckendes Make-up.

Kleine Duftpakete

Die Seifen von Savon du Midi würde ich am liebsten ständig riechen. Vor allem meinen Lieblingsduft Wildrose. Ursprünglich war ich immer der Meinung, dass Seifen auf der Haut so ein stumpfes Gefühl hinterlassen. Diese Seifen haben mich allerdings eines besseren belehrt, denn das Gefühl auf der Haut ist überraschend angenehm. Die Seife wird aus biologisch angebautem Pflanzenöl hergestellt. Die leicht peelende Wirkung ist bei jeder Sorte unterschiedlich stark ausgeprägt. Ich nutze die Seife zum Beispiel auch als Ersatz für das Peelinggel im Gesicht. Außerdem sind Seifen deutlich sparsamer als Duschgels.

Farbenfrohe Brotdose aus Edelstahl

Wir versuchen so weit es praktikabel und nicht all zu umständlich ist, in unserem Haushalt auf Plastikprodukte zu verzichten. Das trifft natürlich vor allem auf die Küche und das Kinderzimmer zu. Auf der Suche nach einer kindgerechten Brotdose aus Edelstahl habe ich diese Lunchbox von Lunchbots entdeckt. Ein super Teil! Sie ist gut zu verschließen und die Sachen bleiben lange frisch. Die Deckel gibt es in verschiedenen Farben. Bei uns erkennt so jeder, welche Dose er einpacken muss. Wir haben zwei Dosen mit einem Fach und eine mit zwei Fächern im Einsatz. In die mit zwei Fächern kann man auf die eine Seite das Brot und auf die andere Seite etwas Obst oder Gemüse legen, ohne dass es matschig wird. Genau die richtige Größe für Kinder.